Kontakte  |  Stadtplan  |  Downloads  |  Jahrbuch  |  Impressum

teaser-Bild vom Sport

Das Sportangebot der Schule


Das Humboldt in Bewegung

  … und das in vielerlei Hinsicht. Dabei stehen der Spaß am gemeinschaftlichen Sporttreiben, der faire Umgang miteinander, die unterschiedlichsten Bewegungserfahrungen und vor allem die Gesundheit im Vordergrund. Durch die Anschaffung vieler Sportgeräte in den letzten Jahren ist es uns Sportlehrern möglich, die Schülerinnen und Schüler in über 20 Sportarten zu unterrichten. Die Wahl unterschiedlicher Sportprofile in der Oberstufe ermöglicht den Schülerinnen und Schülern ein differenziertes und interessengebundenes Sportangebot. Durch zahlreiche Arbeitsgemeinschaften, der Teilnahme an Stadtmeisterschaften, dem Metro-Group Marathon, der Durchführung von eigenen Turnieren, Sport- und Spielfesten wird unser Sportangebot auch außerunterrichtlich dank vieler Helfer erweitert.
                                                                                                                      Fachschaft Sport

 

Aktuelles – aktuelle Berichte aus dem Fachbereich Sport – Aktuelles

Artikel Stadtmeisterschaften
Artikel Sponsorenlauf 2019
Artikel Spielefest in Waldbröl


Besondere Sportangebote

Jährlich organisiert der Fachbereich Sport zusammen mit den Schülerinnen und Schülern unterschiedliche Turniere, ein Spielfest in unserem Schullandheim in Waldbröl zum gegenseitigen Kennenlernen der neuen Fünfer-Klassen sowie alle zwei Jahre einen Sponsorenlauf.

Angebot

Klasse/Kurse

Spielefest in Waldbröl

Klasse 5

Fußballturnier „Hauspokal“

Klasse 5 – 9

Völkerballturnier

Klasse 6 – 7

Radschlägerturnier

Klasse 5

Sponsorenlauf

Klasse 5 – Q2

Kids-Cup/Marathon

Klasse 5 – Q2 (für alle offen)

Sport AGs

Je nach Angebot

Unterrichtsprojekte

Klasse 5 – 7

Teilnahme an diversen Stadtmeisterschaften

Klasse 5 – Q2 (je nach Machbarkeit)

 

Unterrichtsprojekte

Klasse

Projekt

Klasse 5 – 6

Tanz und Musik (innerhalb des Fachs Musik+) in Kooperation mit dem Tanzhaus NRW

Klasse 6 – 7

Schwimmen im Düsselstrand

EF – Q2

Sportprofile und damit verbundene Projekte

 

Die Sporthallen

Das Humboldt-Gymnasium verfügt auf dem eigenen Gelände über eine große Anzahl an Räumen und Flächen und bietet dadurch aktive Bewegungsanlässe. Zu nennen sind hier die zwei eigenen Hallen, ein DFB-Minifeld, ein asphaltierter Fußballplatz mit integrierten Basketballkörben, eine weitere Tartanfläche und die zwei großflächigen Pausenhöfe. Zudem wird eine weitere Sporthalle für Oberstufenunterricht genutzt, welche sich allerdings nicht auf dem Schulgelände befindet, aber mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen ist.
Die Humboldt-Halle befindet sich an der Adlerstraße direkt am Humboldtgebäude. Es handelt sich um eine moderne Einfachhalle mit einer integrierten Kletterwand. Viele Sportarten und vor allem Mannschafts- und Trendsportarten lassen sich dort sehr gut durchführen.


Die Lise-Meitner-Halle befindet sich an der Pempelforter Straße direkt am Lise-Meitner-Gebäude. Es handelt sich um eine etwas „ältere“ Einfachhalle, im klassischen Sinne um eine „Turnhalle“. In dieser Halle befinden sich für den Sportunterricht elementare Geräte wie Sprossenwand, Reck, Barren und diverse Turngeräte. Sportarten wie Turnen und der Sportunterricht an und mit Geräten sind in dieser Halle sehr gut durchzuführen.

Spielefest

Artikel Spielefest in Waldbröl

 

Stadtmeisterschaften

Jedes Jahr nimmt das Humboldt-Gymnasium in zahlreichen Sportarten beim Landessportfest der Schulen NRW teil. Es handelt sich dabei um Mannschaftswettbewerbe der Schulen in verschiedenen Sportbereichen und Sportarten. Das Humboldt-Gymnasium kann sich somit bei verschiedenen Wettkämpfen, die von der Stadt- bzw. Kreisebene bis hin zur Landesebene durchgeführt werden, messen und vergleichen. Neben dem Wettkampf findet auch eine Begegnung der Schülerinnen und Schüler verschiedener Schulformen statt, wodurch eine Zusammenarbeit aller am Jugendsport beteiligten Personen erfolgt. Ziele der Leistungsorientierung, aber auch der Fairness und des respektvollen Umgangs miteinander können so optimal erlebt werden. 2018 war ein ganz besonderes Jahr für das Humboldt-Gymnasium. In diesem Jahr hat es unsere Hockeymannschaft bis in das Bundesfinale geschafft und dieses erfolgreich für sich gewinnen können.

 


Sponsorenlauf

Die Fachschaft Sport organisiert jedes zweite Jahr mit eifriger Unterstützung des gesamten Kollegiums den Sponsorenlauf des Humboldt-Gymnasiums im Rather Waldstadion.
Alle Schülerinnen und Schüler des Humboldt-Gymnasiums laufen hierbei so viele Runden, wie sie können (maximal jedoch sieben Stadionrunden) und werden für jede gelaufene Runde (400m) tatkräftig von Großeltern, Eltern, Verwandten oder Bekannten gesponsert und dadurch motiviert für einen guten Zweck zu laufen.
Der Sponsorenbetrag und somit der Verwendungszweck des Erlöses wird immer wieder aufs Neue von der Schulkonferenz besprochen und abgestimmt und kommt am Ende in seiner Hauptverwendungsabsicht einem guten Zweck zugute. Der Sponsorenlauf knüpft somit an eine sehr gute Tradition an, Projekte zu unterstützen, die unmittelbar mit dem Humboldt-Gymnasium und/oder mit der Stadt Düsseldorf in Verbindung stehen. Auch die Schülerinnen und Schüler können sich freuen, denn ein Teil des Erlöses wird für die Anschaffung neuer Sportgeräte und Sportmaterialien des Humboldt-Gymnasiums genutzt.

 

Kids-Cup und Metro Marathon Düsseldorf

Jedes Jahr im April ist es wieder so weit, der Düsseldorfer Marathon findet statt – und auch das Humboldt Gymnasium steht mit in den Startlöchern! Dabei gibt es zwei Möglichkeiten:
Die jüngeren Schülerinnen und Schüler (Unter- und Mittelstufe) können sich beim Kids-Cup über 2 bzw. 3 km (je nach Alter) beweisen. Gestartet wird im Humboldt-Laufshirt, dass sich jede Läuferin/ jeder Läufer bei der Sportfachschaft ausleihen kann. Meist bildet das Humboldt-Gymnasium mit ca. 40-50 Kindern eine der größten Teilnehmergruppen.
Die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, Lehrer und Eltern können das Humboldt-Gymnasium im Rahmen einer Staffel vertreten. Ein Staffelteam besteht aus vier Läufern, die sich die Strecke untereinander aufteilen.
Den Abschluss bildet bei gutem Wetter ein gemütliches Beisammensein, denn die Marathonstrecke führt die Adlerstraße entlang, sodass das Humboldt-Gymnasium an der Strecke liegt. Der bisherige Teilnehmerrekord für das Humboldt-Gymnasium wurde im Jahr 2013 erzielt, dort gingen beim Metro Group Marathon - ganz im Sinne unseres damaligen Schuljubiläums - 175 Läuferinnen und Läufer an den Start. Schüler, Lehrer, Eltern und Ehemalige stellten unter Beweis, dass wir es an unserer Schule im Kopf UND in den Beinen haben. Seitdem ist die gemeinsame Teilnahme am Marathon zu einer schönen Tradition geworden.
Hier die wichtigsten Informationen:
Wann?   
In der Regel am letzten Aprilwochenende.
Wie weit?
Kids-Cup: 2 oder 3 km.
Staffelmarathon: 42,5 km aufgeteilt in vier Abschnitte.
Wer?
Kids-Cup: Jugendliche der Altersklassen U10, U12, U14, U16 und U18.
Staffel: ab 16 Jahren.

Was kostet die Teilnahme?


Kids-Cup:

Die Teilnahme am Kids-Cup kostet 5 Euro bzw. 7,50 Euro je nach Strecke.

Staffel:

Je nach Anmeldezeitraum 150-200 Euro pro Staffel.

Werden die Kosten von der Schule übernommen?
In Abstimmung mit dem Förderverein gelingt es in der Regel, dass Kosten bezuschusst oder übernommen werden können. Dies muss aber jedes Jahr neu geprüft werden.
Wie melde ich mich an?
Jeder Läufer und jede Staffel ist für die Anmeldung selbst verantwortlich. Die verantwortlichen Lehrer versenden die genauen Informationen zum Ablauf und zur Anmeldung jedes Jahr ca. zwei bis drei Monate vor dem Marathon.
Woran erkennt man uns?
Der Verein der Ehemaligen und Freunde des Humboldt-Gymnasiums hat Laufshirts angeschafft, die kostenlos verliehen werden bzw. zum Preis von 15 EUR gekauft werden können. So kann der gemeinsame "Humboldt-Geist" auch äußerlich wahr­genommen werden.
Noch Fragen?
Kontaktieren Sie die verantwortlichen Lehrkräfte:

  1. Frauke Klingebiel (frauke.klingebiel@schule.duesseldorf.de)
  2. Marcus Koch (marcus.koch@schule.duesseldorf.de)
  3. Christian Thomas (christian.thomas@schule.duesseldorf.de)

Partner
Verein der Ehemaligen und Freunde des Humboldt-Gymnasiums.

 

Sport-AG


AG-Angebot

Leitung

Handball

Herr Syring

Hip Hop

Frau Overthun

Musik & Tanz

Frau Vu

Salsa AG

Herr Grosche

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen vorbeizuschauen!

 

Sportlehrerinnen und Sportlehrer


Im Moment unterrichten 17 Sportlehrerinnen und Sportlehrer am Humboldt-Gymnasium.


Name

Unterrichtsfächer

Allgayer, Eva

Sport, Französisch

Berger, Waldemar

Sport, Englisch

Gräfe, Ruth

Sport, Mathematik

Danzeglocke, Michael

Sport, Italienisch, kath. Religion

Güven, Alparslan

Sport, Deutsch, Sozialwissenschaften

Klingebiel, Frauke

Sport, Deutsch

Koch, Marcus

Sport, Geschichte

Konietzka, Sascha

Sport, Geschichte

Kreggenwinkel, Mareike

Sport, Französisch

Meeser, Karsten

Sport, Mathematik

Singelmann, Sonja

Sport, Erdkunde

Schwegmann, Séverine

Sport, Französisch, Deutsch

Syring, Volker

Sport, Englisch, ev. Religion, Schulleiter

Thomas, Christian

Sport, Deutsch

Oberholz, Josef

Sport, Latein

Vu, Isabelle

Sport, Chemie

Wichoczek, Raphael

Sport, Englisch

 

 

 



Zurück zum Seitenanfang!